Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:

Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » Startschuss zur Sanierung der Grund- und Mittelschule Hirschaid 

Startschuss zur Sanierung der Grund- und Mittelschule Hirschaid


"Was lange währt wird endlich gut!", so fasste Bürgermeister Klaus Homann den offiziellen Spatenstich für den Bauabschnitt 1 an der Grund- und Mittelschule Hirschaid zusammen.

Der sog. Bau 1, errichtet in den 1950er Jahren, wird von der Marktgemeinde Hirschaid in den Jahren 2020/2021 mit einer Investitionssumme von ca. 3,2 Millionen Euro ertüchtigt. Hierbei werden die neuesten Energiestandards berücksichtigt – insbesondere bei der Heizungsanlage, die in den vergangenen Jahren aufgrund des Alters immer wieder mal „streikte“. Der Freistaat Bayern fördert die Maßnahme mit über 50 % Zuschuss. 

Weitere Bauabschnitte, wie der „Mittelbau“ zwischen Mensa und Bau 1, folgen in den nächsten Jahren. Hier erstellt der Markt Hirschaid in Zusammenarbeit mit der Regierung von Oberfranken und dem Architekturbüro Paptistella ein Sanierungskonzept.  

Während der Baumaßnahme werden die Grundschulkinder übergangweise in gut konzipierten Schulcontainern untergebracht.  

Die Schulkinder stimmten sich mit dem Lied „Wer will fleißige Handwerker sehen“ auf die Baustelle ein und nahmen den traditionellen Spatenstich vor.




09.03.2020

nach oben  nach oben

Markt Hirschaid
Kirchplatz 6 | 96114 Hirschaid | Tel.: 09543 8225-0 | markt@hirschaid.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung