Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » Fensterverblendungen für die ehemalige Judenschule 

Fensterverblendungen für die ehemalige Judenschule



Ein Projekt der AG Schulhausgestaltung an der Mittelschule Hirschaid

Gleich zu Beginn des neuen Schuljahres konnten die Schülerinnen und Schüler der AG Schulhausgestaltung unter Leitung ihrer Fachlehrerin Jessica Meyer Bürgermeister Homann mit der Fertigstellung der Verblendungen der Fenster für die ehemalige Judenschule erfreuen. Bis zur tatsächlichen Renovierung werden diese Verblendungen die schadhaften Fenster verdecken und mit bildhaften Symbolen an die Geschichte der jüdischen Gemeinde in Hirschaid vor 1933 erinnern.

Die Schülerinnen und Schüler hatten sich intensiv mit der jüdischen Geschichte auseinandergesetzt und sich entschieden, durch aussagekräftigen Symbole das jüdische Leben nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Das Ergebnis können nun alle, die an der ehemaligen Judenschule vorbeigehen, bestaunen. So sind beispielsweise ein siebenarmiger Kerzenleuchter, ein Davidstern, ein goldener Wasserkrug und ein Schofarhorn zu sehen, ebenso wie eine Schultasche, die an die ehemaligen Lehrkräfte Abraham Rau und David Kahn erinnern soll. Damit auch die Gegenwart nicht zu kurz kommt, wurde in ein Fenster der Hirschaider Hirsch, das Wappen der Marktgemeinde, integriert.

Allen, die zum Gelingen des Projekts beigetragen haben, gilt ein herzliches Dankeschön:
Jessica Meyer für die Idee und die motivierende Unterstützung der Schülerinnen, diesen für ihre Kreativität und ihr aktives Tun, Herrn Homann für die gute Kooperation und den Firmen Kreul und Scheidel, beides Unternehmen, die Spezialfarben und Lacke produzieren, für ihre finanzielle Unterstützung.

Das Ergebnis zeigt, wie fruchtbar gute Zusammenarbeit sein kann: Der Ortskern Hirschaids ist damit ein Stück sehenswerter geworden.

(Jessica Meyer; Silvia Kauffer)





13.10.2017

nach oben  nach oben

Markt Hirschaid
Kirchplatz 6 | 96114 Hirschaid | Tel.: 09543 8225-0 | markt@hirschaid.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung