Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:

Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » Von der Pettstadter Fähre zum Schloss Sassanfahrt 

Von der Pettstadter Fähre zum Schloss Sassanfahrt


Fotograf: Thomas OchsAuf dem Sieben-Flüsse-Wanderweg durchs sommerliche Regnitztal

Pettstadt/Hirschaid (Lkr. Bamberg). Eine Wanderung von Pettstadt nach Hirschaid klingt vielleicht erstmal nicht sehr spektakulär. Doch mit der Fähre und der Pfarrkirche Mariä Geburt gab es gleich zu Beginn zwei Höhepunkte auf der von Klaus-Dieter Sche-loske vom Deutschen Alpenverein geführten Tour. Auf dem Abschnitt über den Main-berg begeisterten der Wald-Kinder-Kunst-Rundweg und reife Blaubeeren am Weges-rand. In Erlach angekommen spendierte Bürgermeister Klaus Homann im ehemaligen Schulhaus für alle kühle Getränke und wer mochte, durfte sich in das Wanderalbum eintragen.

Danach überquerte die Gruppe die Reiche Ebrach und wanderte durch Köttmannsdorf nach Sassanfahrt. Dort stellte Annette Schäfer fachkundig das Tropfhaus vor, das als Museum jeden ersten und dritten Sonntag im Monat besichtigt werden kann. Im Schloss Sassanfahrt überreichte Bürgermeister Jochen Hack aus Pettstadt schließlich das Wanderalbum an seine Hirschaider Bürgermeisterkollegen. Nach der Überquerung der Regnitz und des Main-Donau-Kanals ließen sich alle großen und kleinen Wanderer im Biergarten erschöpft, aber voller schöner Eindrücke von einer Sommerwanderung im Regnitztal nieder.

Tipp für autofreie Wandertouren: Durch die Bahnhöfe Strullendorf und Hirschaid lässt sich diese Tour auch ohne Auto gut wandern. Vom Bahnhof Strullendorf führt ein neu markierter Verbindungsweg über die Schleuse und die Fähre nach Pettstadt. Die Ge-samtstrecke von Bahnhof zu Bahnhof beträgt ca. 14 km und ist kinderwagentauglich. Einkehrmöglichkeiten in Strullendorf, Pettstadt, Sassanfahrt und Hirschaid.

Wer Lust bekommen hat, auf dem Sieben-Flüsse-Wanderweg zu Fuß die Heimat zu entdecken: Die nächsten Touren sind am Sonntag, 10. September 2017 von Hirschaid nach Hallerndorf und am Sonntag, 29. Oktober 2017 von Hallerndorf nach Altendorf jeweils geführt vom Fränkische-Schweiz-Verein Unterer Aischgrund. Die Teilnahme ist für jeden kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

Weitere Informationen: www.sieben-fluesse-wanderweg.de

Pressemitteilungen aus dem Jahr 2017



06.07.2017

nach oben  nach oben

Markt Hirschaid
Kirchplatz 6 | 96114 Hirschaid | Tel.: 09543 8225-0 | markt@hirschaid.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung