Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:

Sie sind hier: Startseite » Bauen & Wohnen » Baurechtliche Behörden » Gastschulverhältnis 

Gastschulverhältnis


Jeder Schüler einer Grund- oder Hauptschule ist aufgrund seines Wohnortes einer bestimmten Schule zugeordnet (sog. Schulsprengel).

Nur in Ausnahmefällen und unter bestimmten Voraussetzungen kann ein Schüler eine andere Schule (Gastschule) besuchen. Dies ist vorher bei der Wohnortgemeinde zu beantragen. Im Antrag sind die Gründe anzugeben, wegen derer die Gastschule besucht werden soll.

Erst wenn beide beteiligte Schulen (abgebende und aufnehmende Schule) sowie der Schulaufwandsträger der aufnehmenden Schule zustimmen, kann die Wohnortgemeinde den Antrag genehmigen.

Es empfiehlt sich jedoch stets, vorab persönlich mit den Schulleitern der beiden betroffenen Schulen die Angelegenheit zu besprechen.


Ansprechpartner im Rathaus:


Bittel Theresa
Kita, Schulwesen, Vereinsförderung
E-Mail: theresa.bittel@hirschaid.de
Telefon: 09543 8225-18





Markt Hirschaid
Kirchplatz 6 | 96114 Hirschaid | Tel.: 09543 8225-0 | markt@hirschaid.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung