Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » Energetische Gebäudesanierung 

Energetische Gebäudesanierung


Energetische Gebäudesanierung
- welche Auswirkungen hat die neue Energieeinsparverordnung 2014 für mein Haus?

Bestehende Gebäude brauchen etwa dreimal so viel Energie wie Neubauten. Wer saniert, senkt den Energiebedarf bis zu 50 Prozent. Heizen und warmes Wasser - diese Selbstverständlichkeiten unseres Alltags schlucken eine Menge Energie. Rund 40 Prozent der Endenergie verwenden wir für Raumwärme und Warmwasseraufbereitung in den Gebäuden.

Durch Modernisierung etwa der Heizungsanlage, Erneuerung der Fenster, Wärmedämmung von Außenwänden, Kellerdecken und Dächern lässt sich Energie einsparen. Hinzu kommen niedrigere Nebenkosten und weniger Klimagifte. In vielen Fällen liefert dabei die Wärmedämmung den höchsten Teilbetrag: Schon die Dämmung der Hüllfläche kann den Energiebedarf um ein Drittel bis zur Hälfte senken.

In einer Abendveranstaltung bietet die Klima- und Energieagentur Bamberg zusammen mit dem Markt Hirschaid den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich vor Ort über Möglichkeiten der energetischen Gebäudesanierung und die entsprechende Förderung zu informieren.

Der Vortrag "Energetische Gebäudesanierung" findet am
Donnerstag, 16.01.2014, um 19:00 Uhr, im Rathaus des Marktes Hirschaid
statt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind recht herzlich eingeladen.



nach oben  nach oben

Markt Hirschaid
Kirchplatz 6 | 96114 Hirschaid | Tel.: 09543 8225-0 | markt@hirschaid.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung