Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:

Geburt


Die Geburt eines Kindes muss dem Standesamt, in dessen Zuständigkeitsbereich es geboren ist, binnen einer Woche angezeigt werden.

 

Ins Geburtenregister werden eingetragen:

  • -        die Vornamen und der Geburtsname des Kindes,
  • -        Ort, sowie Tag, Stunde und Minute der Geburt,
  • -        das Geschlecht des Kindes,
  • -        die Vornamen und die Familiennamen der Eltern

 

Folgende Unterlagen sind deshalb erforderlich:

  • -        bei miteinander verheirateten Eltern ihre Eheurkunde oder ein Ausdruck aus dem Eheregister
  • -        bei nicht miteinander verheirateten Eltern die Geburtsurkunden der Eltern
  • -        falls die Vaterschaft bereits anerkannt wurde, die Erklärungen hierüber
  • -        Personalausweis oder Reisepass der Eltern
  • -        von einer Ärztin, Arzt, einer Hebamme oder einem Entbindungspfleger ausgestellte Bescheinigung über die Geburt

 

In besonderen Fällen können weitere Urkunden erforderlich sein. 

Sie erhalten von uns je eine Geburtsbescheinigung

  • -        für die Mutterschaftshilfe
  • -        für das Kindergeld
  • -        für das Elterngeld

 

Die Gebühr für eine Urkunde/den Stammbucheintrag beträgt 12,00 €.





Ansprechpartner im Rathaus:


Silvia Wichert
Leiterin des Standesamtes
E-Mail: silvia.wichert@hirschaid.de
Telefon: 09543 / 82 25-33




nach oben  nach oben

Markt Hirschaid
Kirchplatz 6 | 96114 Hirschaid | Tel.: 09543 8225-0 | markt@hirschaid.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung