Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:

Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » Sanierung der Ortsdurchfahrt Röbersdorf geht in die 2. Runde; 

Sanierung der Ortsdurchfahrt Röbersdorf geht in die 2. Runde;


Die Sanierung der Ortsdurchfahrt Röbersdorf läuft auf Hochtouren an – das ist die Botschaft aus dem Baueinweisungstermin vom 22. Februar in Röbersdorf. Nachdem der Markt Hirschaid im vergangenen Jahr den Grunderwerb für zwei Privatanwesen abschließen konnte und die Gebäude zwischenzeitlich abgebrochen wurden, stehen nun Tiefbaumaßnahmen in Höhe von 1.350.000 € an.

Gemeinsam mit dem Ingenieurbüro Sauer+Harrer aus Eggolsheim, der beauftragten Baufirma Köhler aus Lisberg sowie den örtlichen Marktgemeinderäten Markus Zillig, Daniela Bittel, Albert Deml und dem Ortssprecher von Erlach Richard Simon, wurden die weiteren Maßnahmen durch Bürgermeister Klaus Homann konkretisiert und erläutert.  

Bauamtsleiter Stefan Endres erläuterte, dass mit dem Baubeginn der Tiefbaumaßnahmen (Kanal- und Wasserleitung) ab Ende April 2020 zu rechnen sein wird. Ohne Einschränkungen für die Anwohner wird es aber leider nicht gehen. In der Ortsdurchfahrt Röbersdorf wird in den nächsten drei Jahren sukzessive mit Vollsperrungen für den überörtlichen Verkehr zu rechnen sein. Für die Anlieger ist die Anfahrt zu ihren Grundstücken selbstverständlich gewährleistet.

Über die genaue verkehrsrechtliche Umleitung informieren wir Sie baldmöglichst.  

Wir bedanken uns an dieser Stelle bereits für Ihr Verständnis.




02.03.2020

nach oben  nach oben

Markt Hirschaid
Kirchplatz 6 | 96114 Hirschaid | Tel.: 09543 8225-0 | markt@hirschaid.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung