Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:

Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » Fairtrade an der Julius-von-Soden-Grundschule 

Fairtrade an der Julius-von-Soden-Grundschule


Bei der offiziellen Ernennung Hirschaids zur Fairtrade-Gemeinde sangen unsere AG-Kinder "Hirschaid ist jetzt Fairtrade-Town".

Damit aber alle Schulkinder wissen, was Fairtrade eigentlich bedeutet, fanden im Oktober in jeder Klasse Aktionen zu diesem Thema statt. Wir schauten kleine Erklärfilme, es gab viele Unterrichtsgespräche und auch praktische Anwendungen. So wurden faire Schokoladenkekse gebacken, mehrere Klassen frühstückten mit fairem Kakao, Orangensaft und Schokocreme, ergänzt durch regionale Produkte (Milch, Butter, Brötchen) und selbstgemachte Marmeladen.


Eine gute Tat im Kampf gegen die Klimakrise ist die Unterstützung der Kinder- und Jugendinitiative "Plant-for-the-Planet". Durch die fleißige Mithilfe der Schüler beim Verzehr von DIE GUTE SCHOKOLADE (Fairtrade) konnten wir so die Pflanzung von mehreren Bäumen auf der Yucatán-Halbinsel in Mexiko unterstützen.
Unsere Schüler sind begeistert von der Fairtrade Idee und leisten nun wertvolle Überzeugungsarbeit zu Hause.



24.10.2019

nach oben  nach oben

Markt Hirschaid
Kirchplatz 6 | 96114 Hirschaid | Tel.: 09543 8225-0 | markt@hirschaid.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung