Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:

Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » Mehr Blumenwiesen für Hirschaid 

Mehr Blumenwiesen für Hirschaid


Im Sommer wird Hirschaid zum Wildblumenmeer.

Dafür sorgen engagierte Hausgartenbesitzer, die sich im Rathaus das passende Saatgut kostenlos abholen konnten. Wenn es jetzt im Mai noch ausgesät wird, verwandeln sich die entsprechenden Flächen in den nächsten Wochen in blühende Landschaften, in denen sich auch Bienen wohlfühlen.

Hier liegt auch die Motivation für Bürgermeister Klaus Homann, der die Aktion ins Leben gerufen hatte. Nach dem erfolgreichen Volksbegehren gegen das Artensterben im Februar hatte er beschlossen, dass den Unterschriften auch Taten folgen sollten. Wer also als Haus- und Privatgartenbesitzer 100 Quadratmeter oder mehr in eine Wildblumenwiese verwandeln möchte, konnte sich in der Gemeindeverwaltung melden und bekam das Saatgut kostenlos von der Gemeinde zur Verfügung gestellt.

Am vergangenen Dienstag hatten sich nun gut ein Dutzend Hirschaider eingefunden, um ihre Saatguttüten entsprechend der von ihnen gemeldeten Fläche abzuholen. Von 100 bis zu stolzen 900 Quadratmetern reichen die Flächen, die demnächst erblühen und nicht nur das Auge, sondern auch die Insektenwelt erfreuen sollen. Beim Saatgut handelt es sich um die Mischung "Veitshöchheimer Bienenweide", erläuterte Alexandra Klemisch, Kreisfachberaterin für Gartenkultur und Landespflege, die beim Austeilen der Saatguttüten mithalf und den Gartenbesitzern gleich aus erster Hand die nötigen Tipps und Anleitungen zur erfolgreichen Aussaat mit an die Hand gab. Bei der "Veitshöchheimer Bienenweide", so Klemisch, handelt es sich um eigentlich um eine Zwischenbegrünung für landwirtschaftliche Flächen, sie kann aber auch in Hausgärten gut verwendet werden, weil sie vor allem Pflanzen beinhaltet, die für Honigbienen interessant sind. Wer also jetzt seine vorgesehene Fläche noch umfräst, die Samenmischung bis Ende Mai aussät und etwa zwei bis drei Wochen feucht hält, kann sich schon im Sommer an blühenden Wildblumen erfreuen und hat aktiv etwas zum Erhalt der Artenvielfalt beigetragen.



20.05.2019

nach oben  nach oben

Markt Hirschaid
Kirchplatz 6 | 96114 Hirschaid | Tel.: 09543 8225-0 | markt@hirschaid.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung