Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:

Sie sind hier: Startseite » E-Carsharing » Abrechnung » Ordnungswidrigkeit » An-/Um- und Abmeldung » Tagesordnung - Sitzung » Hort an der Schule » Herstellungsbeiträge für Kanal und Wasserversorgung » Gaststättenrechtliche Gestattung » Liegenschaften » Einführung der getrennten (gesplitteten) Abwassergebühr zum 1. Januar 2018 

Einführung der getrennten ("gesplitteten") Abwassergebühr zum 1. Januar 2018


Für die regelmäßige Einleitung von Abwässern in die Kanalisation aus einem angeschlossenen Grundstück ist eine Abwassergebühr zu entrichten, die sich nach der Menge des eingeleiteten Abwassers richtet. Diese Menge wird grundsätzlich aus der bezogenen Menge der Wasserversorgung berechnet. 

Die Abwassergebühr beträgt ab dem 01.09.2015 im Markt Hirschaid brutto 1,53 €/m³ .

Die gesplittete Abwassergebühr beträgt ab dem 01.01.2018 im Markt Hirschaid  brutto 1,31 €/m³ (Kubikmeter).

Die Niederschlagswassergebühr beträgt ab dem 01.01.2018 im Markt Hirschaid brutto 0,26 €/m² (Quadratmeter).
Die Berechnung erfolgt nach der gebührenrelevanten Fläche.



Daneben erhebt der Markt Hirschaid zur Deckung seines Aufwandes Herstellungsbeiträge für den Kanal. 





Ansprechpartner im Rathaus:


Margret Winkler
Steuern, Verbrauchsgebühren
E-Mail: margret.winkler@hirschaid.de
Telefon: 09543 / 82 25-16


Stefan Endres
Bauamtsleiter
E-Mail: stefan.endres@hirschaid.de
Telefon: 09543 / 82 25-23




19.06.2017

nach oben  nach oben

Markt Hirschaid
Kirchplatz 6 | 96114 Hirschaid | Tel.: 09543 8225-0 | markt@hirschaid.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung