Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:

Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » 20 Jahre Jugendzentrum Hirschaid 

20 Jahre Jugendzentrum Hirschaid


Im Oktober 1997 öffnete das Jugendzentrum Hirschaid am Leimhüll erstmals seine Pforten für die Kinder und Jugendlichen der Marktgemeinde. Was damals noch als kleiner, eigenverwalteter Treff begann, ist heute ein Jugendzentrum mit einer 20-jährigen Geschichte und mittlerweile drei Außenstellen in den Ortsteilen Röbersdorf, Friesen und Seigendorf.

Diese 20 Jahre voller lebendiger Erinnerungen gaben den Anlass, alle Freunde, Bekannte und Interessierte zu einer Jubiläumsfeier einzuladen und so viele Momente wie möglich gemeinsam Revue passieren zu lassen.

Am 17. November 2017 war es dann soweit. Vorstandsvorsitzender von Netzwerk e.V. für Kinder und Jugendliche, Rüdiger Herzog, eröffnete die Feier nach einem musikalischen Beitrag der Chorjugend e.V. Music School Hirschaid. 

Neben dem SPD-Bundestagsabgeordneten Andreas Schwarz, der aus seiner Erfahrung zur Gründung eines Jugendtreffs als Bürgermeister der Nachbargemeinde Strullendorf berichtete, fand Hirschaids Bürgermeister Klaus Homann Worte des Dankes für die geleistete Jugendarbeit und sicherte auch zukünftig seine volle Unterstützung für die Einrichtung Jugendzentrum zu. 

Aus einer kleinen Idee kann etwas Großes werden – diese Tatsache sollte sich am Jubiläum zeigen. Jugendzentrumsleitung Christin Preißinger erzählte die Geschichte von Lena -  einer damaligen Jugendrätin – die sich nach einem schlechten Tag abreagieren wollte, es dazu aber keine Möglichkeit gab. Das hat sich nun geändert. Mit Unterstützung des Energieparks Hirschaid konnte nun am Jubiläum der neue Fitness-Raum für die Jugendlichen durch Bürgermeister Homann, Geschäftsführer des Energieparks Hirschaid Herrn Seuling und Herrn Herzog eröffnet werden.

Im Jugendzentrum gibt es ab sofort die Möglichkeit, aufgestaute Energie an Hantelbank, Boxsack, Klimmzugstange und Bauch-und Rückentrainer in sinnvolle Bahnen zu lenken. 

In der anschließenden Gemäldeführung durch Jugendpflegerin Anna Hader wurde deutlich, wie viele unterschiedliche Bereiche das Jugendzentrum in sich vereint. Über das Jahr wurden Plakate von den Jugendlichen, zum Beispiel an der Hexennacht, den Außenstellen und von den Sozialdienstleistenden gestaltet und am Jubiläum vorgestellt.

Im gemütlichen Beisammensein konnte der Abend ausklingen. 

Wir danken an besonderer Stelle ganz herzlich Herrn Andreas Schwarz für seinen Besuch und die freundlichen Worte, Herrn Bürgermeister Klaus Homann und die Gemeinde Hirschaid für die Unterstützung und Herrn Frank Seuling, der durch eine großzügige Spende des Energieparks geholfen hat unseren Power-Room attraktiv zu gestalten. Weiterhin gilt unser Dank dem Vorstand Netzwerk e.V. für die wunderbare Arbeit.

Vielen Dank auch an Herrn Kuhnlein, der mit den Jugendlichen der Chorjugend Hirschaid Music School e.V. den Abend musikalisch gestaltet haben. 

Letztlich möchten wir auch unseren jugendlichen Besuchern danken, die das Haus in den letzten 20 Jahren mit Leben gefüllt haben.

Vielen Dank!




04.12.2017

nach oben  nach oben

Markt Hirschaid
Kirchplatz 6 | 96114 Hirschaid | Tel.: 09543 8225-0 | markt@hirschaid.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung