Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:

Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » Kreisverkehrsanlage Köttmannsdorf; Spatenstich am 25. Juli 2016 

Kreisverkehrsanlage Köttmannsdorf; Spatenstich am 25. Juli 2016


"Was lange währt - wird endlich gut. Ein lang ersehnter Wunsch für die westlichen Ortsteile geht in Erfüllung", so lauteten die einleitenden Worte von Bürgermeister Klaus Homann zum offiziellen Spatenstich der Kreisverkehrsanlage bei Köttmannsdorf.


Über 300 Bürgerinnen und Bürger ließen es sich nicht nehmen, sich vor Ort zu informieren und dem Spatenstich beizuwohnen. Der Markt Hirschaid bekommt für die ca. 820.000 € teure Maßnahme einen staatlichen Zuschuss im Rahmen des Sonderbaulastprogramms in Höhe von 75 %. Die restlichen Kosten in Höhe von 25 % werden zur Hälfte durch den Landkreis Bamberg getragen. Ein besonderer Dank wurde daher den Vertretern des Freistaates Bayern, Staatssekretär Gerhard Eck, dem Landtagsabgeordneten Heinrich Rudrof sowie dem Landrat Johann Kalb für ihre Engagement um das Projekt ausgesprochen.

Zunächst wird eine Baustraße für den Umleitungsverkehr durch die Fa. Anton Höllein in Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro SRP, Buttenheim errichtet. Gemäß Bauzeitenplan ist die Fertigstellung der Kreisverkehrsanlage für Dezember 2016 vorgesehen.

Der Markt Hirschaid bedankt sich beim gemeindlichen Bauhof für die Aufbauarbeiten und die Bewirtung, dem Team um 3. Bürgermeister Hans Wichert für den Kuchen- und Kaffeeausschank, der Musikblaskapelle um Konrad Lederer und ALLEN, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Klaus Homann, 1. Bürgermeister



01.08.2016


Markt Hirschaid
Kirchplatz 6 | 96114 Hirschaid | Tel.: 09543 8225-0 | markt@hirschaid.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung