Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:

Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » Entwurf der Fortentwicklung des Landesentwicklungsplans Bayern (LEP); Aufstufung des Marktes Hirschaid im Landkreis Bayern 

Entwurf der Fortentwicklung des Landesentwicklungsplans Bayern (LEP); Aufstufung des Marktes Hirschaid im Landkreis Bayern


Das Landesentwicklungsprogramm Bayern (LEP), das am 01.09.2013 in Kraft getreten ist, wird seit 2014 u.a. in den Themenbereichen "Weiterentwicklung des Zentrale-Orte-Systems" und "Erweiterung des Raums mit besonderen Handlungsbedarf" überarbeitet.

Neben den erfreulichen Entwicklungen, dass nun weitere Kommunen des Landkreises Bamberg dem Raum mit besonderen Handlungsbedarf angehören, wirft der Entwurf des LEP allerdings aus Sicht des Marktes Hirschaid große Fragen hinsichtlich der Einordnungskriterien bezüglich der Einordnung von Kommunen für die neuen Mittelzentren auf.

Ich habe kein Verständnis dafür, dass der Markt Hirschaid im Entwurf für die Fortschreibung des LEP nicht als Mittelzentrum berücksichtigt werden soll.
Die inzwischen sich weiter gefestigte hervorragende Positionierung sowie dynamische Entwicklung unserer Gemeinde, die hervorragenden Strukturen nicht nur in der Arbeitsplatzzentralität, sondern auch in der Wirtschaft, im Versorgungs- und Einzelhandelsbereich, aber auch im Bereich der schulischen und beruflichen Bildung, und unsere zentrale Lage und Bedeutung über den Nahbereich hinaus für den südlichen Landkreis, scheinen in keinster Weise gewürdigt zu werden.

Eine Antwort, die ich von den Entscheidungsträgern erwarte, nämlich auf die Frage: "Nach welchen Kriterien werden Mittelzentren ausgewählt?" habe ich bis heute nicht erhalten.

Zu dem Entwurf des LEP steht noch ein abschließender Ministerratsbeschluss aus. Erst danach wird ein Gesamt-Entwurf in einem Anhörungsverfahren zur Diskussion gestellt, in dem sich der Markt Hirschaid einbringen kann.
Ich werde dieses Anhörungsverfahren allerdings nicht untätig abwarten.
Ich habe bereits in der Sitzung des Marktgemeinderates am 31.05.2016 bekannt gegeben, dass ich mich gleich; nachdem ich die Entwicklung leider nur aus der örtlichen Presse entnommen habe, u.a. an Herrn Ministerpräsidenten Seehofer und Herrn Staatsminister Dr. Söder gewandt habe, um eine Aufstufung, um die sich der Markt Hirschaid schon seit Jahren bemüht, doch noch realisieren zu können.

Ich spreche an dieser Stelle auch für meinen Amtsvorgänger, dass wir um den Erfolg der Arbeit und Bemühungen als Erste Bürgermeister für Hirschaid gebracht werden.

In der Hoffnung, dass die hiesigen jahrelangen Bemühungen doch noch Erfolg haben, werde ich meine Bemühungen fortsetzen, dass der Markt Hirschaid eine entsprechende landesplanerische Berücksichtigung erfährt.

Hirschaid, den 05.07.2016
Ihr
Klaus Homann
Erster Bürgermeister





05.07.2016

nach oben  nach oben

Markt Hirschaid
Kirchplatz 6 | 96114 Hirschaid | Tel.: 09543 8225-0 | markt@hirschaid.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung