Agility-Turnier mit Johanni-Feuer bei den Schäferhunden

Mitteilung vom 10.7.2015


Agility - die Sportart für aktive Menschen mit ihren Hunden.

Im Agility geht es darum im Team mit dem Hund fehlerfrei in der bestmöglichen Zeit einen vorgegeben Parcours zu bewältigen.

Hierbei gilt es nicht nur Hürden zu überspringen, auch Tunnel müssen durchrannt werden, der Weg führt über Steg und Wippe. Der Slalom stellt eine weitere Herausforderung für die Teams dar.

Dieser Sport wird betrieben von jung und alt, von großen Hunden und kleinen, es gibt schnelle Teams und die, die eher gemütlich unterwegs sind, allen Teams gemein ist der Spaß und die gute Abstimmung zwischen Mensch und Hund.


An unserem Turnier am 20./21. Juni fanden sich 100 solcher Teams in verschiedenen Größen- und Leistungsklassen am Start ein und versuchten die begehrten Pokale für sich zu gewinnen.

Am Samstag Abend dann fand unser alljährliches, beinahe schon traditionsreiches Johanni-Feuer statt.

Mit Beginn der Dämmerung durften unter den wachsamen Augen der Feuerwehr die anwesenden Kinder in einem kleinen Fackelzug das Feuer entzünden.

Wie jedes Jahr wurden unsere Gäste wieder kulinarisch gut versorgt.

Wir, der Verein für Deutsche Schäferhunde, hatten an diesem Wochenende viel Spaß mit unseren Teilnehmern und Gästen und freuen uns auf 2016, wenn Turnier und Feuer in die nächste Runde gehen.



Markt Hirschaid übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.